• lonely hearts 2
    5 Sterne,  New Adult,  Rezension

    [Rezension] Mona Kasten: Scarlet Luck Band-Dilogie

    (Werbung, da Band 1 ein Rezensionsexemplar ist; Band 2 selbst gekauft) Nachdem ich letztes Jahr die Save Me-Trilogie (Maxton Hall) der Autorin gelesen hatte und am Ende so enttäuscht davon war, dass ich die Bücher gnadenlos aussortiert habe, war diese Dilogie quasi ein Versuch der Versöhnung mit der Autorin. Dass ich die Reihe in nicht einmal 48 Stunden komplett lesen würde, hätte ich allerdings selbst nicht von mir gedacht. Rosie kann nicht glauben, dass sie Scarlet Luck für ihre Webradio-Show interviewen darf. Nicht nur verfolgt sie die Band seit Jahren, ihre Lieder haben sie auch durch die schwerste Zeit ihres Lebens gebracht. Vor allem Adam, der Schlagzeuger, fasziniert sie, nicht zuletzt deshalb,…

  • Percy Jackson
    4 Sterne,  Bewertung,  Fantasy,  Jugendbuch,  Rezension

    [Rezension] Rick Riordan: Percy Jackson – Der Fluch des Titanen

    Im Mai stand schon der dritte Monat unserer Percy Jackson-Lesereihenfolge an und wir waren beim dritten Band angekommen: Percy Jackson – Der Fluch des Titanen. Eine ausführlichere Rezension zum ersten Band findet ihr hier. Die Götter des Olymp befürchten das Schlimmste, denn die Titanen rüsten zum Krieg! Percy und seine Freunde müssen bis zur Wintersonnenwende die Göttin Artemis befreien, die in die Klauen der finsteren Mächte geraten ist. Dabei müssen sie gegen die gefährlichsten Monster der griechischen Mythologie antreten – und geraten selbst in tödliche Gefahr. Aber mit Percy haben die Titanen nicht gerechnet. Dabei weiß doch inzwischen jeder, dass er mit allen Wassern gewaschen ist – schließlich ist er…

  • [Rezension] Genevieve Cogman: Scarlet
    3 Sterne,  Fantasy,  Historische Romane

    [Rezension] Genevieve Cogman: Scarlet

    (Werbung, da Rezensionsexemplar) Als ich das Buch in der Buchhandlung entdeckte, wusste ich, dass ich es unbedingt lesen wollte. Die Story über die Französische Revolution und Vampire klang herrlich erfrischend und war nicht das, was man aus diversen anderen Romanen bereits kannte. England, 1793. Vampire und menschliche Aristokraten leben Seite an Seite. Das Bluttrinken ist eine geregelte Angelegenheit, gemordet wird höchstens im Geheimen. Als in Frankreich die Revolution ausbricht, setzt eine Gruppe von verwegenen Kämpfern alles daran, die französische Königsfamilie vor der Guillotine zu retten. Ihr Deckname: die Liga des Scarlet Pimpernel. Unvermittelt sieht Eleanor sich in dieses Abenteuer verstrickt, ein Dienstmädchen mit starker Ähnlichkeit zu Marie Antoinette. Als eine Magierin von ihr…

  • Crown & Creature – Schicksal der Nacht (Crown & Creature 2)
    3 Sterne,  Romantasy

    [Rezension] Leona R. Wolf: Schicksal der Nacht (Crown & Creature 2)

    (Werbung, da Rezensionsexemplar) Mit großer Spannung hatte ich die Fortsetzung dieser Dilogie erwartet, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Alexis, Zane und den Vampiren weitergeht. Etwas traurig war ich dann schon, als ich erfahren habe, dass die beiden gar nicht mehr die Protagonisten der Fortsetzung sein würden. Der junge Vampirlord Ezra möchte nur sein Studium in den USA weiterführen. Doch Gwendolyn, verführerische Creature und Assistentin der Prinzessin, besteht auf seine Hilfe. Sie kämpft gegen den Schwarzmarkt, auf dem Menschen an Vampire verkauft werden. Obwohl sie ihn mit ihrer flirtenden, aber distanzierten Art in den Wahnsinn treibt, kommt es ihm vor, als würde er sie schon ewig kennen. Ezra…